OSZE-Missionen stellen eines der wichtigsten Instrumente ziviler Konfliktbearbeitung dar, auf das internationale Akteure zuruckgreifen konnen. Dennoch lagen theoretisch fundierte Studien uber OSZE-Missionen bislang nicht vor. In diesem Band werden die Tatigkeiten der Missionen in Moldau und Estland nun exemplarisch analysiert und verglichen. Dabei legt der Autor ausgehend von der Kriegsursachentheorie, zunachst die moglichen Strategien und Instrumente zur Pravention und Regelung von Konflikten dar. Es folgt eine kurze Einfuhrung in die Strukturen der OSZE und die Rolle von OSZE-Missionen sowie eine eingehende Analyse der OSZE-Konfliktbearbeitung in Moldau und Estland. Dabei arbeitet der Autor die Starken und Schwachen von OSZE-Missionen generell heraus und zeigt auf, welche Faktoren ihre Arbeit beeinflussen. Diese Studie wendet sich an das wissenschaftliche Publikum ebenso wie an Praktiker im Bereich der zivilen Konfliktbearbeitung sowie an alle, die an genaueren Einblicke in die Tatigkeit der OSZE und ihrer Missionen interessiert sind. Der Autor war selbst in der OSZE-Mission Moldau tatig und ist seit 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centre for OSCE Research in Hamburg.

Wissen Sie, dass Sie Geld sparen können, indem Sie das Buch Konfliktmanagement und Konfliktprävention im Rahmen von OSZE-Langzeitmissionen in der PDF-Version erhalten, anstatt eines zu kaufen? Bei heartofgolf.mlbigelow.com haben wir die PDF-Version des Buches Konfliktmanagement und Konfliktprävention im Rahmen von OSZE-Langzeitmissionen kostenlos zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Button, um das Buch des Autors von Autor Claus Neukirch kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link
Verwandte Bücher